Zweitmeinung



Liebe Patienten,

gerne können Sie sich bei uns eine Zweitmeinung einholen, insbesondere,
wenn Sie an einer Krebserkrankung des Verdauungstraktes leiden
(z.B. Speiseröhre, Magen, Leber, Bauchspeicheldrüse, Darm oder Enddarm).
Auch bei einer gutartigen Erkrankung können Sie bei uns eine Zweitmeinung einholen.

Vereinbaren Sie hierzu einen Termin in einer unserer Spezialsprechstunden und bringen Sie alle Unterlagen der durchgeführten Untersuchungen (Blutwerte, radiologische Aufnahmen auf CD, Histologie, sonstiges Befunde.) mit.

Sprechstunde Chirurgie: Tel.: 089/4140-7390 Fax: 089/4140-7395 ZPM Zentrales Patientenmanagement:
Dr. S. Schorn Tel.: 089/4140-6226
Fr. R. App Tel.: 089/4140-6224
Fr. D. Tran Tel.: 089/4140-5725
Fax: 089/4140-7207
zpm@chir.med.tum.de
www.chir.med.tum.de

Ihre Chirurgen des Klinikums rechts der Isar

Informationen in türkischer Sprache


Informationen in russischer Sprache


Experten-Ranking

Univ.-Prof. Dr. H. Friess
gehört zu den TOP 10-Experten weltweit und gilt als TOP 3 in Europa

"Rising Star"


„Rising Star“ am Rechts der Isar - Herr PD Dr. Dr. I. Ekin Demir, Facharzt für Viszeralchirurgie, wird dieses Jahr mit dem renommierten Preis „Rising Star Award“ der UEG ausgezeichnet

Einladung zum Arzt-Patiententag


Pankreas- und Darmerkrankungen

Vernissage

Herzliche Einladung zur Vernissage mit Bernd Sannwald am 30. Oktober 2019 um 18:30 Uhr

Prüfung bestanden

Wir gratulieren herzlich unserer Ernährungsberaterin Frau Sabine Obermayer zur bestandenen Weiterbildung zur Diabetesassistentin...

Neue Station M1c

Patientinnen und Patienten können jetzt an der Klinik und Poliklinik für Chirurgie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München den Blick auf die Alpen oder den Ammersee genießen - vom Bett aus

Ferdinand-Sauerbruch-Forschungspreis 2018


Ferdinand-Sauerbruch-Forschungspreis 2018 wird Dr. Dr. Daniel Hartmann überreicht

Dr. Dr. Daniel Hartmann


Deutsch-afrikanische Klinikpartnerschaft


Flaggen Deutschland, Ghana

Klinikum rechts der Isar kooperiert mit Klinik in Ghana