Forschung

  Reagenzgläser

Wir am MRI/C führen innovative klinische Forschungsprojekte durch. Die Klinik bietet eine einzigartige Infrastruktur für Forscher, Lehrende und Lernende. Eine zentrale Institutsbibliothek, breitbandige Netzanbindungen, eine Mediathek und die Nachbarschaft zu Instituten der Technischen Universität sind hervorragendeMerkmale unseres Standorts.

Für Videokonferenzen existiert ein eigenes Telekonferenzstudio. MRI/C war und ist Vorreiter in der klinikinternen Vernetzung.

Unsere Forschungsprojekte werden grosszügig durch Mittel der Deutschen Forschungsgemeinschaft, des Bundesministeriums für Forschung und Technologie (BMFT), der Deutschen Krebshilfe und der Deutschen Krebsgesellschaft gefördert.

:

Ein Auszug unserer Schwerpunkte

Chirurgische Onkologie

German Barrett Cancer Project

Sonderforschungsbereich 576 "Fakultative mikrobielle Pathogenität und angeborene Immunität"

Cancercenter - Modellprojekt für interdisziplinäre Tumortherapiezentren

MITI - Arbeitsgruppe für Minimalinvasive Interdisziplinäre Therapeutische Intervention

Transplantationsforschung

Deutsch-afrikanische Klinikpartnerschaft

27th Annual Meeting of the European Society for Diseases of the Esophagus










Partnership University


Informationen in türkischer Sprache