Dr. Philipp-Alexander Neumann

Medizinstudium

2003 – 2005 Semmelweis-Universität Budapest
2005 – 2008 Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Medizinische Fakultät Mannheim
2008 – 2009 Technische Universität München


Beruflicher Werdegang

04/2010 - 05/2016
Assistenzarzt/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie Universitätsklinikum Münster
Prof. Dr. med. Dr. h.c. N. Senninger, FACS, FRCS
08/2011 - 11/2013
DFG Forschungsstipendium
Emory University Atlanta Department of Experimental Pathology Mucosal inflammation research unit Prof. A. Nusrat
seit 05/2016
Wissenschaftlicher Mitarbeiter/ Assistenzarzt
Chirurgische Klinik und Poliklinik
Klinikum rechts der Isar
Technische Universität München


Promotion, Habilitation, Qualifikationen

Promotion 2011
„Multivariate Analyse von Risikofaktoren für das Auftreten eines postoperativen Rezidivs bei Patienten mit Morbus Crohn“
Prof. Dr. med. P. Kienle, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg


Wissensschaftlicher Schwerpunkt

AG Neumann

Intestinale Wund- und Anastomosenheilung bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Verwendung anti-inflammatorischer, pro-regenerativer Substanzen zur Stimulation der intestinalen Wundheilungsprozesse und Anastomosenheilung bei chronischen entzündlichen Darmerkrankungen


Publikationen

Quiros M, Nishio H, Neumann PA, Siuda D, Brazil JC, Azcutia V, Hilgarth R, O'Leary MN, Garcia-Hernandez V, Leoni G, Feng M, Bernal G, Williams H, Dedhia PH, Gerner-Smidt C, Spence J, Parkos CA, Denning TL, Nusrat A.
Macrophage-derived IL-10 mediates mucosal repair by epithelial WISP-1 signaling. J Clin Invest. 2017

Neumann PA, Mennigen R, Palmes D, Senninger N, Vowinkel T, Laukoetter MG.
Pre-emptive endoscopic vacuum therapy for treatment of anastomotic ischemia after esophageal resections. Endoscopy. 2017

Leoni G, Neumann PA, Kamaly N, Quiros M, Nishio H, Jones HR, Sumagin R, Hilgarth RS, Alam A, Fredman G, Argyris I, Rijcken E, Kusters D, Reutelingsperger C, Perretti M, Parkos CA, Farokhzad OC, Neish AS, Nusrat A.
Annexin A1-containing extracellular vesicles and polymeric nanoparticles promote epithelial wound repair. J Clin Invest. 2015

Neumann PA, Koch S, Hilgarth RS, Perez-Chanona E, Denning P, Jobin C, Nusrat A.
Gut commensal bacteria and regional Wnt gene expression in the proximal versus distal colon. Am J Pathol. 2014

Neumann PA, Mennigen RB, Senninger N, Bruewer M, Rijcken E.
Timing of restorative proctocolectomy in patients with medically refractory ulcerative colitis: the patient's point of view. Dis Colon Rectum. 2012

Informationen in türkischer Sprache


Informationen in russischer Sprache


Experten-Ranking

Univ.-Prof. Dr. H. Friess
gehört zu den TOP 10-Experten weltweit und gilt als TOP 3 in Europa

"Rising Star"


„Rising Star“ am Rechts der Isar - Herr PD Dr. Dr. I. Ekin Demir, Facharzt für Viszeralchirurgie, wird dieses Jahr mit dem renommierten Preis „Rising Star Award“ der UEG ausgezeichnet

Einladung zum Arzt-Patiententag


Pankreas- und Darmerkrankungen

Vernissage

Herzliche Einladung zur Vernissage mit Bernd Sannwald am 30. Oktober 2019 um 18:30 Uhr

Prüfung bestanden

Wir gratulieren herzlich unserer Ernährungsberaterin Frau Sabine Obermayer zur bestandenen Weiterbildung zur Diabetesassistentin...

Neue Station M1c

Patientinnen und Patienten können jetzt an der Klinik und Poliklinik für Chirurgie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München den Blick auf die Alpen oder den Ammersee genießen - vom Bett aus

Ferdinand-Sauerbruch-Forschungspreis 2018


Ferdinand-Sauerbruch-Forschungspreis 2018 wird Dr. Dr. Daniel Hartmann überreicht

Dr. Dr. Daniel Hartmann


Deutsch-afrikanische Klinikpartnerschaft


Flaggen Deutschland, Ghana

Klinikum rechts der Isar kooperiert mit Klinik in Ghana