Speiseröhrenoperation in München Speiseröhrenkrebs Speiseröhre

Chirurgie der Speiseröhre im Klinikum rechts der Isar München: Expertise und Innovation in der Speiseröhrenchirurgie

Das Klinikum rechts der Isar München bietet das umfassendste Spektrum an Operationen an der Speiseröhre an, die je nach Art und Schwere der Erkrankung individuell angepasst werden. Unser erfahrenes Team in München ist spezialisiert auf eine Vielzahl von Eingriffen, von lokalen Behandlungen bis hin zu komplexen Resektionen. Mit über 30 Jahren Erfahrung und mehr als 4500 durchgeführten Operationen ist das Klinikum rechts der Isar in München ein national und international führendes Zentrum für Speiseröhrenchirurgie.

Lokale Eingriffe bei gutartigen Erkrankungen - Chirurgie München

Unser Leistungsspektrum umfasst die Aufdehnung der Muskulatur und die Einkerbung der Sphinktermuskulatur bei muskulären Engstellen der Speiseröhre. Diese Eingriffe werden in der Regel minimalinvasiv durchgeführt, um den Patienten in München eine schnelle Genesung zu ermöglichen. Auch minimalinvasive Eingriffe bei Säurereflux zählen zu unseren Spezialitäten und bieten eine effektive Linderung der Symptome.

Komplette Entfernung der Speiseröhre bei schwerwiegenden Erkrankungen München


In Fällen von Verletzungen, Verätzungen und bösartigen Tumoren wie Speiseröhrenkrebs bieten wir in München die komplette Entfernung der Speiseröhre an. Diese Eingriffe erfordern oft mehrere operative Zugänge, um die Speiseröhre und eventuell betroffene Lymphknoten vollständig zu entfernen. Je nach Erkrankung und Vorerkrankungen können auch hier minimalinvasive Methoden angewendet werden.

Speisenröhren OP bei Speiseröhrenkrebs München


Bei der Diagnose Speiseröhrenkrebs ist eine Speisenröhren OP oft unvermeidlich. Im Klinikum rechts der Isar München führen wir die notwendigen Operationen zur Entfernung von Tumoren in der Speiseröhre durch. Unser spezialisiertes Team nutzt modernste Techniken, um den Eingriff so schonend wie möglich zu gestalten. Besonders hervorzuheben ist dabei die Nutzung des Da Vinci Roboter-Systems, das präzisere und weniger invasive Eingriffe ermöglicht.

Rekonstruktion der Speiseröhre München


Nach der Entfernung der Speiseröhre wird die Nahrungspassage in der Regel im gleichen Eingriff rekonstruiert. Diese Rekonstruktion erfolgt mit Teilen des Magens, Dünndarms oder Dickdarms, abhängig von der spezifischen Krankheitsursache. Die Klinik für Chirurgie am Klinikum rechts der Isar in München entwickelt für jeden Patienten einen individualisierten Therapieplan, um möglichst organerhaltend vorzugehen.

Postoperative Betreuung im Klinikum rechts der Isar München


Nach einer komplexen Speisenröhren OP werden Sie in unserem Klinikum in München intensivmedizinisch von allen erforderlichen Fachdisziplinen betreut. Ein künstliches Koma und eine Nachbeatmung sind nicht standardmäßig erforderlich. Der Kostaufbau beginnt in der Regel nach 3 Tagen, und eine normale Ernährung ist nach 7 Tagen möglich. Diese sorgfältige Betreuung gewährleistet eine optimale Genesung und einen schnellen Wiedereinstieg in den Alltag.

Über 30 Jahre Erfahrung in der Speiseröhrenchirurgie in München


Das Klinikum rechts der Isar in München verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Speiseröhrenchirurgie. Mit über 2500 organerhaltenden Operationen und mehr als 2000 Komplettentfernungen und Rekonstruktionen sind wir bestens gerüstet, um Ihnen die bestmögliche Therapie zu bieten. Unsere langjährige Erfahrung und die hohe Anzahl erfolgreich durchgeführter Eingriffe machen das Klinikum rechts der Isar zu einer international führenden Adresse für Speiseröhrenchirurgie in München.

Fortschrittliche Technik: Da Vinci Roboter in München


Ein bedeutender Fortschritt in der Speiseröhrenchirurgie ist die Nutzung des Da Vinci Roboter-Systems. Die vier Greifarme des Roboters, ausgestattet mit Fass-Zangen, Scheren und einer hochauflösenden Kamera, ermöglichen präzisere und schonendere Eingriffe. Unsere Chirurgen setzen dieses System erfolgreich bei über 70 Prozent aller Speisenröhren OPs ein. Die Vorteile sind vielfältig: kleinere Schnitte, schnellere Erholungszeiten und ein erheblich geringeres Risiko für Komplikationen wie Lungenentzündungen. Studien zeigen, dass Patienten, die mit dem da Vinci System operiert werden, bessere Überlebenschancen haben.

Ein Zentrum der Exzellenz in München


Das Klinikum rechts der Isar München ist stolz darauf, ein Zentrum der Exzellenz für Speiseröhrenchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV) zu sein. Unsere spezialisierten Chirurgen und unser engagiertes Team sorgen dafür, dass jeder Patient eine individuell abgestimmte Behandlung erhält. In enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachdisziplinen entwickeln wir maßgeschneiderte Therapiekonzepte, die auf die spezifischen Bedürfnisse jedes Patienten in München zugeschnitten sind.

Kontaktieren Sie uns


Für Rückfragen steht Ihnen das Team der Ösophagus- und Magenchirurgie im Klinikum rechts der Isar München jederzeit zur Verfügung. Wir sind bestrebt, Ihnen in München die bestmögliche Betreuung und Behandlung zu bieten. Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung und Expertise – für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

Besuchen Sie das Klinikum rechts der Isar in München und erfahren Sie mehr über unsere umfangreichen Leistungen in der Speiseröhrenchirurgie. Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem spezialisierten Wissen sind wir Ihr verlässlicher Partner für alle Fragen rund um die Speisenröhren OP in München.

Um die rechtzeitige Behandlung individuell einzuleiten bitten wir eine schnelle Kontaktaufnahme und kurzfristige Vorstellung des Patienten zur Planung der Tumorboard gerechten Therapie, auch nur der operativen Versorgung direkt nach telefonischem Kontakt direkt mit dem behandelnden Ösophaguschirurgen an. Gerne stehen wir auch für alle Rückfragen oder Tumorboardberatungen zur Verfügung.

Kontaktaufnahme:


  • Prof. Dr. M. Feith, Leiter der Ösophagus- und Magenchirurgie: 089/4140-5745
  • Prof. Dr. Dr. E. Demir, Leitender Oberarzt der Viszeralchirugie: 089/4140-5868
  • Univ.-Prof. Dr. H. Friess, Direktor der Chirurgie: 089/4140-2121
  • Zentrales Patientenmanagement: 089/4140-5058

Sie haben Fragen zu Ihrer Pankreaserkrankung?


+49 (89) 4140-1260
Mo und Di: 16-18 Uhr,
Mi - Fr: 10-12 Uhr

Unsere Experten helfen Ihnen gerne weiter
.


Prof. Helmut Friess erhält Ehrenmitgliedschaft





Auszeichung von Focus Gesundheit

Weltpankreaskrebstag 2023



„Eine kleine Drüse mit großer Wirkung“ – am 16. November 2023 ist Weltpankreaskrebstag




Bayerns Wissenschaftsminister Markus Blume ...

Prof. Helmut Friess erhält Ehrendoktorwürde der Ilia State University...

ECDC-Nationalspielerinnen als neue Sonderbotschafterinnen der Stiftung Chirurgie TU München


Bayerns Staatsminister für Gesundheit und Pflege Klaus Holetschek bedankt sich für Top Medizin




Klinikum rechts der Isar engagiert sich für ein onkologisches Versorgungszentrum in Ghana


VR-Brille für weniger Ängste im OP

Exzellenzzentrum für Chirurgische Erkrankungen des Pankreas






Exzellenzzentrum für die Chirurgie des Magens und der Speiseröhre

Informationen in russischer Sprache


Informationen in türkischer Sprache


Deutsch-afrikanische Klinikpartnerschaft


Flaggen Deutschland, Ghana

Klinikum rechts der Isar kooperiert mit Klinik in Ghana