Team Minimal-Invasive Chirurgie & Dysphagie

Teamleitung
Prof. Dr. H. Feußner
Prof. Dr. Stefan Thorban



Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher


Die Minimal Invasive Chirurgie besitzt an unserer Klinik einen hohen Stellenwert, sie stellt schon seit Jahrzehnten eine besondere Kompetenz unserer Abteilung dar. Standardeingriffe der Minimalinvasiven Chirurgie (v.a. Cholezystektomie, Hernienchirurgie, Sigmaresektion) werden durch unser Team auf höchstem Niveau und mit den neuesten Verfahren durchgeführt. Wir sind mit unserem Team dabei ständig bemüht, das Eingriffstrauma weiter zu reduzieren, weswegen wir geeignete Methoden (z.B. Needlescopic surgery) standardmäßig anbieten. Durch unser international anerkanntes Forschungslabor (MITI) entwickeln wir zudem neue Methoden und Technologien, die unser Spektrum in Zukunft erweitern werden und für Sie eine weitere Traumareduktion bewirken werden. Das Team Minimalinvasive Chirurgie verfügt über eine eigene Station, auf der wir für Ihr Wohlbefinden und einen reibungslosen Heilungsverlauf sorgen. In unserem High-tech Operationssaal verfügen wir über die neuesten Instrumente und Technologien, welche für Ihre Behandlung erforderlich sind. Der gesamte Behandlungsablauf ist für eine schonende Therapie und geringe Belastung für den Patienten optimiert.

Ein weiterer Schwerpunkt der Abteilung stellen sogenannte Kombinationseingriffe dar, Operationen welche unter simultanen Einsatz von Laparoskopie und Endoskopie durchgeführt werden. Diese Operationstechnik wurde durch unser Team entscheidend mitentwickelt und stellt eine hervorragende Methode für die Behandlung früher (gutartiger) Tumoren des Magendarmtraktes dar, wenn diese nicht endoskopisch abgetragen werden können. Geeignete Tumoren können so lokal und ohne großen Gewebeverlust minimal invasiv entfernen werden.

Im Bereich Dysphagie behandeln wir alle Formen der Schluckstörung und die gastroösophageale Refluxerkrankung, sowie gutartige Erkrankungen der Speiseröhre (Zenker Divertikel, Achalasie) und Zwerchfellbrüche. Für diesen Bereich verfügt das Team über ein eigenes Gastrolabor, welches für die umfassende Abklärung der Beschwerden und sicheren Diagnosefindung genutzt werden kann. Das Team besitzt im Bereich der Dysphagie auch international eine außerordentliche Kompetenz und ist fest in das Netz der Schluckabteilungen in und um München integriert.

Zögern Sie nicht sich mit Ihren Problemen bei unserem freundlichen Team vorzustellen. Auch wenn die Behandlung keiner chirurgischen Intervention bedarf, werden Sie immer eine hohe Fachkompetenz erfahren.

Ihre Team MIC und Dysphagie


Behandlungsspektrum

Das Team Minimalinvasive Chirurgie und Dysphagie steht für Sie mit Kompetenz für die folgenden Erkrankungen und Bereiche bereit:


    im Bereich minimal Invasive Chirurgie

  • Alle gutartigen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts einschließlich
  • Erkrankungen der Gallenblase und der Gallenwege
  • Innere und äußere Brüche (Hernien, u.a. Leistenhernien, Narbenhernien, Nabelhernien,..) Funktionsstörungen
  • Erkrankung der krankhaften Fettsucht (Adipositas)
  • Frühe und gutartige Tumoren des Gastrointestinaltraktes (gutartige Magen und Darmtumoren, Rektumtumoren)
  • Entzündliche Erkrankungen des Darmes (z.B. Sigmadivertikulitis)
  • Tumoren der Nebenniere (z.B. Phäochromozytom)
  • Erkrankungen der Milz (z.B. Morbus Werlhof)
    im Bereich Dysphagie

  • Schluckstörungen und Funktionsstörungen von Speiseröhre und Magen einschließlich
  • gutartige Erkrankungen der Speiseröhre (Achalasie, Zenker Divertikel, Epiphrenisches Divertikel)
  • Gastroösophageale Refluxerkrankung
  • Zwerchfellhernien (Paraösophageale Hernie, Hiatushernie, Bochdalek Hernie, ..)

Daneben stehen wir Sie im Falle einer notwendigen Portimplantation oder bei Tumoren des Unterhautgewebes (Fibrome, Lipome, ..) bereit. Auch sonst können Sie sich mit Ihren Fragen gerne an unser Team wenden, dass Sie in allen Bereichen beraten und, wenn erforderlich, spezialisierter Hilfe zuführen wird


Sprechstunde:

Die Sprechstunde des Bereichs Minimal-Invasive Chirurgie und Dysphagie findet wöchentlich am Dienstag und Donnerstag in den Sprechstundenräumen der Klinik und Poliklinik für Chirurgie von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr statt. Terminvergabe unter 089/4140-6224 oder -6226, sowie unter 089/4140-7390.


Einladung Online Patientenforum


Fortüne-Junior-Forschungsprogramm

PD Dr. Philipp-A. Neumann erhält Stipendium der DGAV

Experten-Ranking

Univ.-Prof. Dr. H. Friess
gehört zu den TOP 10-Experten weltweit und gilt als TOP 3 in Europa

"Rising Star"


„Rising Star“ am Rechts der Isar - Herr PD Dr. Dr. I. Ekin Demir, Facharzt für Viszeralchirurgie, wird dieses Jahr mit dem renommierten Preis „Rising Star Award“ der UEG ausgezeichnet

Informationen in russischer Sprache


Informationen in türkischer Sprache


Deutsch-afrikanische Klinikpartnerschaft


Flaggen Deutschland, Ghana

Klinikum rechts der Isar kooperiert mit Klinik in Ghana