PD Dr. Michael Kranzfelder


geboren 1978 in Würzburg



Medizinstudium

1998 - 2000 Semmelweis Universität Budapest, Ungarn
2000 - 2004 Julius-Maximilians-Universität Würzburg


Beruflicher Werdegang

2005 – 2006 Assistenzarzt
Städtisches Klinikum München Neuperlach
Klinik für Allgemein-, Viszeralchirurgie und Coloproktologie
Prof. Dr. med. B. Günther

seit 09/2006 Assistenzarzt
Klinikum rechts der Isar, TU München
Chirurgische Klinik und Poliklinik
Univ.- Prof. Dr. med. J. R. Siewert
Univ.- Prof. Dr. med. H. Friess

seit 06.08.2012 Facharzt Allgemeine Chirurgie


Zusatzqualifikationen / Zertifikate

Fachkundenachweis Rettungsdienst - Notarzt Tätigkeit seit 2009
Prüfarzt (MPG / AMG)
Hochschulzertifikat Medizindidaktik (TUM)


Wissenschaftlicher Werdegang

Promotion 2005
„Orale vs. intravenöse Radioiodtherapie bei Morbus Basedow und Unifokaler Autonomie“
Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin, Universität Würzburg
Univ.- Prof. Dr. med. Ch. Reiners

Forschungsschwerpunkte
Forschungsgruppe Minimal-Invasive Therapeutische Interventionen (MITI), TU München

- Intelligente, kooperative OP- Systeme
- Sensorbasierte Echtzeit Workflow Analyse und Prädiktion
- Radiofrequenz Identifikation (RFID)
- Navigierte Diagnostik (Ultraschall/Endoskopie)

Ösophaguskarzinom

Stipendien/Preise
Forschungsstelle Kommission für Klinische Forschungsprojekte (KKF) der Fakultät für Medizin 2013: „Entwicklung eines kontextsensitiven, adaptiven Unterstützungssystems für den Einsatz im chirurgischen OP“

Preisträger Gerd-Hegemann Reisestipendium der Vereinigung Bayerischer Chirurgen, VBC 2013, Altötting

Preisträger beste Fallvorstellung der Vereinigung Bayerischer Chirurgen, VBC 2011, München

Lehrtätigkeit

- Hochschulzertifikat Medizindidaktik (TUM)
- Tutor DGAV- Modul „Chirurgie des oberen GI- Traktes“
- PJ- Weiterbildung; OTA- und Study- Nurse Weiterbildung
- Rotationsprüfarzt Münchner Studienzentrum (MSZ)


Publikationen

Suche nach Autor Kranzfelder M bei PubMed

Kranzfelder M, Wilhelm D, Doundoulakis M, Schneider A, Bauer M, Reiser S, Meining A, Feussner H. A probe-based electromagnetic navigation system to integrate computed tomography during upper gastrointestinal endoscopy. Endoscopy. 2014 Apr;46(4):302-5.

Kranzfelder M, Gertler R, Hapfelmeier A, Friess H, Feith M. Chylothorax after esophagec-tomy for cancer: impact of the surgical approach and neoadjuvant treatment: systematic review and institutional analysis. Surg Endosc. 2013 Oct;27(10):3530-8.

Kranzfelder M, Staub C, Fiolka A, Schneider A, Gillen S, Wilhelm D, Friess H, Knoll A, Feussner H. Toward increased autonomy in the surgical OR: needs, requests, and expectations. Surg Endosc. 2013 May;27(5):1681-8.

Kranzfelder M, Schneider A, Gillen S, Feussner H. New technologies for information retrieval to achieve situational awareness and higher patient safety in the surgical operating room: the MRI institutional approach and review of the literature. Surg Endosc. 2011 Mar;25(3):696-705.

Kranzfelder M, Schuster T, Geinitz H, Friess H, Buechler P. Meta-analysis of neoadjuvant treatment modalities and definitive non-surgical therapy for oesophageal squamous cell cancer. Br J Surg. 2011 Jun;98(6):768-83.

Kranzfelder M, Buechler P, Lange K, Friess H. Treatment options for squamous cell cancer of the esophagus: a systematic review of the literature. J Am Coll Surg. 2010 Mar;210(3):351-9.

Experten-Ranking

Univ.-Prof. Dr. H. Friess
gehört zu den TOP 10-Experten weltweit und gilt als TOP 3 in Europa

Prüfung bestanden

Wir gratulieren herzlich unserer Ernährungsberaterin Frau Sabine Obermayer zur bestandenen Weiterbildung zur Diabetesassistentin...

Neue Station M1c

Patientinnen und Patienten können jetzt an der Klinik und Poliklinik für Chirurgie am Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München den Blick auf die Alpen oder den Ammersee genießen - vom Bett aus

Nikolausbesuch in der Chirurgie

Forum Viszeralmedizin

Ars et Sanitas

Transplantationstag

Ferdinand-Sauerbruch-Forschungspreis 2018


Ferdinand-Sauerbruch-Forschungspreis 2018 wird Dr. Dr. Daniel Hartmann überreicht

Dr. Dr. Daniel Hartmann


Deutsch-afrikanische Klinikpartnerschaft


Flaggen Deutschland, Ghana

Klinikum rechts der Isar kooperiert mit Klinik in Ghana











Partnership University


Informationen in türkischer Sprache